Oktober, 2014

now browsing by month

 

Turnier-Regeln Stadtmeisterschaft Halle

Teilnahmebedingungen für das Hallenturnier:                           

Offene Stadtmeisterschaft 2015FC Gerolzhofen

Turnierbestimmungen

  • Gespielt wird in 2 Gruppen zu je 5 Mannschaften, wobei in der Gruppe jeder gegen jeden spielt. Die beiden Ersten in jeder Gruppe ermitteln in Überkreuzspielen die Teilnehmer für die Spiele um Platz 3 und Platz 1.
  • Die Spielzeit beträgt 1 X 10 Minuten. Die Überkreuz- und Endspiele werden bei unentschiedenem Ausgang sofort durch 7‑Meter‑Schießen entschieden.
  • Es wird mit einer Rundumbande gespielt. Die Auswechselbänke stehen jeweils neben den Toren hinter der Bande.
  • In der Vorrunde entscheidet bei Punktgleichheit das Torverhältnis nach dem Subtraktionsverfahren über die Platzierung. Bei gleicher Tordifferenz entscheiden die mehr erzielten Treffer. Ist auch hier Gleichstand entscheidet der direkte Vergleich. Ist auch hier Gleichstand, wird ein 7-Meter-Schießen durchgeführt.
  • Eine Mannschaft besteht aus vier Feldspielern, einem Torwart und weiteren max. fünf Auswechselspielern. Mindestalter 18 Jahre.
  • Es dürfen nur Sportschuhe mit heller Sohle getragen werden. Spieler mit dunklen Sohlen werden vom Turnier ausgeschlossen.
  • Die zuerst genannte Mannschaft spielt von der Turnierleitung aus gesehen immer von links nach rechts und hat Anstoß. Bei gleicher Spielkleidung hat die zuerst genannte Mannschaft das Trikot zu wechseln.
  • Vor Turnierbeginn ist ein Spielberichtsbogen auszufüllen, in dem sämtliche einzusetzenden Spieler einzutragen sind. Dieser ist bei der Turnierleitung abzugeben.
  • Werden während des Turniers Entscheidungen nötig, die nicht aus den Turnierbestimmungen hervorgehen, werden diese alleine von der Turnierleitung getroffen. Entscheidungen der Schiedsrichter sind nicht anfechtbar.
  • Aus Sicherheitsgründen bitten wir um das Tragen von Schienbeinschonern.
  • Den Sanitätsdienst übernimmt jeder Verein/Organisation/Betriebsmannschaft im Turnier selbstständig.
  • Im Übrigen wird nach den neuesten Richtlinien für Hallenfußball des BFV gespielt, dennoch handelt es sich um ein Privatturnier.
  • Als Startgebühr zahlt jede Mannschaft 25 €, vor Turnierbeginn.
  • Spielplan des Turniers wird nach Abschluss der Anmeldefrist auf der Homepage des FC Gerolzhofen veröffentlicht.

 

Offene Stadtmeisterschaft Hallenfußball

Am 05.Jan. 2015 ab 18 Uhr veranstaltet der FC 1917 Gerolzhofen e. V.

in der Dreifach-Turnhalle Gerolzhofen ein Fußballturnier.

Interessierte Vereine, Organisationen und Betriebsmannschaften können teilnehmen. Spielberechtigung ab 18 Jahren.

 

Anmeldungen ab sofort, unter Mail-Adresse: stadtmeisterschaft@fcgerolzhofen.de   alternativ: strack@fcgerolzhofen.de

Anmeldeschluss 10. Dez. 2014

Teilnahme am Turnier richtet sich nach Datum des Eingangs der Anmeldungen.

Maximal 10 Mannschaften können teilnehmen.

 

Turnierbestimmungen können auf der Startseite der Homepage www.fcgerolzhofen.de

und unter www.facebook.com/fc.gerolzhofen eingesehen werden.

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an strack@fcgerolzhofen.de wenden oder an Kurt Lembcke.

FCG jetzt Auswärtsstark

Unsere Elf vom FCG erspielt sich eine Serie von 3 Auswärtsspielen mit 9 Punkten!

So kann es weitergehen!

Endstand in Riedenberg: 2:0

Tore: Rothenanger, Geck Julian,

 

Spielberichte der Bezirksliga finden Sie hier:

 

Am Sonntag den 02.11. gastiert in Gerolzhofen der  1. FC Geesdorf, Anpfiff ist um 14 Uhr im Steigerwaldstadion

 

 

Bezirksliga-Cocktail + Auswärtsspiel in Riedenberg

Am Sonntag reist der FCG zum Auswärtsspiel nach Riedenberg:

 

Anstoss in Riedenberg: 15 Uhr

Adresse: Sportgelände Riedenberg, Platz 1 | Sinntalstraße 50 | 97792 Riedenberg

 

Bezirksliga-Cocktail aus der Mainpost:

FCG positiv in der Mainpost

Der FC Gerolzhofen erscheint positiv im Bezirksliga-Cocktail.

Link zum Text der Mainpost

 

Text ohne Mainpost-Zugang:

Sprechchöre gehören zum Fußball wie Ball, Spieler und Schiedsrichter. Wobei letztere normalerweise nicht angefeuert werden, nicht selten lernen selbst altgediente Schiris noch neue Schimpfworte. Umso überraschter war Schiedsrichter Marcus Marquardt (23) über die Gastfreundschaft des FC Gerolzhofen nach der 1:2-Niederlage in der Bezirksliga Ost gegen den SV Euerbach/Kützberg. Erst gab’s nach dem Spiel reichlich zu Essen und zu Trinken. Dann gab’s für das Schiri-Gespann noch eine üppige Wegzehrung in Form von belegten Brötchen, die nach der Verleihung der „goldenen Raute“ an den FC Gerolzhofen übrig waren. Das Beste aber lieferten die Fans zum Schluss: Eine Gruppe Kartenspieler sang den Schiris nach der Melodie von „Go West“ von den Pet Shop Boys ein „ein Hoch auf diese Schiedsrichter“. Nach einer Heimpleite, wohlgemerkt. gc

Mainpost, Guido Chuleck

 

Geo verliert Spitzenspiel

Der FC Gerolzhofen verliert sein Spitzenspiel im Steigerwaldstadion mit 1:2

Tor für den FCG: Felix Reich

 

Ausführlicher Bericht der Mainpost:

Link zum Spielbericht:

Unsere 2. Mannschaft verliert gegen Frankenwinheim mit 3:2

Die goldene Raute für den FC Gerolzhofen

Der FC Gerolzhofen hat die goldene Raute des BFV wiederholt.

Den ausführlichen Bericht der Mainpost finden Sie wie gewohnt hier:

Bericht zur goldenen Raute

 

Tipp: Wer den Artikel nicht vollständig lesen kann weil er schon 5 Artikel in diesem Monat auf mainpost.de gelesen hat aber ein Zeitungsabonnement der Mainpost hat, kann den Online-Zugang kostenfrei mitnutzen! Bei Fragen können Sie gerne auf Mario Strack zugehen.

 

Hinweis der Mainpost:

Lieber Leser,
vielen Dank, dass Sie sich immer wieder für unser Nachrichtenportal entscheiden.
Sie haben diesen Monat bereits fünf kostenlose Inhalte angesehen. Wählen Sie bitte eines unserer Angebote aus, um weiterhin Zugriff auf alle digitalen Inhalte zu haben.

 

Spitzenspiel im Steigerwaldstadion

Heimspiel am Samstag den 18.10. im Steigerwaldstadion.
Unsere Heimstarke Elf möchte allen Zuschauern einen weiteren Heimsieg schenken und würde sich über jeden Besucher freuen.

Es wird eine sehr interessante Partie, zu Gast:
SV Euerbach/Kützberg, mit 3 Punkten Vorsprung!!

Spielbeginn 16 Uhr im Steigerwaldstadion Gerolzhofen

Schiedsrichter der Partie:
Marcus Marquart
Welat Cetin
Yannick Hornich

Zudem bekommt der FC Gerolzhofen am Abend nach dem Spiel die Wiederholung der Goldenen Raute des BFV überreicht. Diese erhalten Vereine mit besonderer Leistung in allen zu prüfenden Bereichen!

Im Jahr 2017 feiern wir 100 Jahre FCG. Dazu streben wir an die Goldene Raute mit Ähre zu erreichen, die höchste Auszeichnung des Bayerischen Fussball Verbandes. Geprüft werden die Bereiche:

– Ehrenamt
– Jugendarbeit
– Breitensport
– Prävention + Gesundheit

Für Interessierte der Link zu den Rahmenbedingungen der Raute:
http://bfv.de/cms/docs/20131002_Rautenheft_Stand_02.10.2013.pdf

 

Logo_goldene_raute_bfv

Spielbericht gegen Großbardorf

Hier finden Sie den Spielbericht zum Spiel in Großbardorf:

hier klicken:

Geo weiterhin in der Erfolgsspur

Geo kämpft und bleibt weiterhin in der Erfolgsspur!

Endstand in Großbardorf:  1:2
Tore: Geck J. , Rothenanger ( mit dem Kopf aus 4 Metern)

Nächste Woche kommt Euerbach ins Steigerwaldstadion!

2. Mannschaft gewinnt 2:0 in Grossgressingen.

Tore: Christau, Kuhn

 

 

 

Das nächste Auswärtsspiel steht an

Das nächste Auswärtsspiel steht an:
Sonntag, 15 Uhr beim TSV Großbardorf II

Schiedsrichter:
Andreas Wörtmann
Frank Bühl
Kristin Dünninger

Adresse: 
Bioenergie Arena Großbardorf, Platz 1 | Unterhofer Str. 11 | 97633 Großbardorf

^