FIFA 20: Der virtuelle Ball rollt wieder!

Die Videospielreihe FIFA von EA Sports ist zweifelsohne einer der beliebtesten Sportspiele auf dem großen Markt der PC – und Konsolen – Games. Davon ab ist es auch das meist verkaufte Sport – Videospiel, obwohl es viele namhafte Konkurrenten gibt, wie beispielsweise Pro Evolution Soccer, NBA 2k, Madden oder UFC. Doch warum ist dies so und welche Neuerungen gibt es zur Vorgänger Version? Dem wollen wir in diesem Beitrag auf den Grund gehen.

FIFA 20 der Allzeitklassiker für alle Fußballfans

Fußball ist die schönste Nebensache der Welt, daher ist es auch nicht verwunderlich, dass es mit soviel Begeisterung auf Computern und Konsolen gespielt wird. FIFA 20 sowie generell die ganze Spielreihe hat Lizenzpakete, sodass sowohl die Vereine als auch die Spieler die originalen Namen, Trikot- und Wappenfarben, sowie Gesichter haben. Ausgenommen davon ist nur Juventus Turin, welches eine exklusive Partnerschaft mit dem Konkurrenzspiel Pro Evolution Soccer betreibt, und sich daher bei FIFA 20 Piemonte Calcio nennt. Dies sowie auch die vielen verschiedenen Spielmodi auf die wir im Weiteren noch eingehen sind mit Sicherheit einer der Gründe der Beliebtheit der Spielreihe aus dem Hause EA Sports.

Neuheiten bei FIFA 20

 Auf dem Spielfeld sowie der Grafik hat sich im Vergleich zu der FIFA 19 Ausgabe deutlich weniger getan, als in den Vorjahren. Jedoch wurde an den richtigen Ecken gefeilt. Das Spieltempo wurde deutlich langsamer, das Verhalten der Abwehr wurde optimiert, sodass ein viel wirklichkeitsgetreueres Spielgefühl entsteht.

Besonders attraktiv sind die neuen Spielmodi. Neben dem absoluten Highlight dem VOLTA-Modus, ähnlich dem Spiel FIFA Street, der Straßenfußball Ausgabe, wurde auch an verschiedenen Akrade-Modi gebastelt. Es können optional Hausregeln eingestellt werden, oder auch alle Regeln abgestellt werden, sodass man seine Gegner mit allen Mitteln stoppen kann. Weitere Modi, die vor allem beim gemeinsamen zocken richtig Spaß machen, sind ein Battle-Royal- sowie King of the Hill Modus.

Neben diesen neuen Spielmodi, die auch weniger Fußballinteressierten Spaß bereiten können, sind auch der Karriere Modus sowie der immer beliebter werdende Ultimate Modus mit von der Partie, sodass auch die FIFA 20 Ausgabe ganz sicher wieder zu den meistverkauften Spielen gehören wird.


^