Herzlich Willkommen auf der Webseite des FC Gerolzhofen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. kontakt (at) fcgerolzhofen.de

Neuigkeiten

Erste und zweite Mannschaft an diesem Wochenende spielfrei

Beide Mannschaften können sich ausruhen – spielfrei    

REWE-TAG am Samstag – Egenhausen zu Gast im Steigerwaldstadion – 2. Mannschaft in Michelau gegen Geiselwind

Am Samstag, 16.9. gastiert der FV Egenhausen beim FCG. Anpfiff: 17.30 Uhr Kader: Ullrich, Willacker, Wilhelm Niklas, Bergmann, Zehnder, Göbel Jonas, Göbel Julian, Jopp, Weimann, Gehring, Mack, Stühler, Seuferling, Weingärtner, HerbigWeiterlesen >

Geo holt in letzter Minute einen Punkt in Wülfershausen

Timo Jopp rettet mit einem Freistoß in letzter Minute das 1:1 in Wülfershausen Spielberichte der Kreisliga: Spielberichte – Kreisliga – Mainpost Nächstes Spiel: Samstag 16.9. 17:30 Uhr in Gerolzhofen gegenWeiterlesen >

Gerolzhofen 1 will weiter punkten: Diesen Sonntag gegen Wülfershausen – Geo 2 braucht dringend Punkte im DERBY

Gerolzhofen will weiter Punkte holen und hat am Sonntag die nächste Möglichkeit. Anpfiff um 15 Uhr gegen Wülfershausen – Spielort: Wasserlosen Kader: Ullrich, Weingärtner, Herbig, Mack, Julian Göbel, Jonas Göbel,Weiterlesen >

Spielplan der 1. und 2. Mannschaft im schnellen Überblick oder ganz modern mit Einbindung vom BFV

Alle Spiele der 1. und 2. Mannschaft findet ihr im Überblick in folgendem PDF, einfach klicken:

Vereinsspielplan-1.und-2.Mannschaft-bis-11.11.17

 

Laden…

Laden…

Erste und zweite Mannschaft an diesem Wochenende spielfrei

Beide Mannschaften können sich ausruhen – spielfrei

 

 

REWE-TAG am Samstag – Egenhausen zu Gast im Steigerwaldstadion – 2. Mannschaft in Michelau gegen Geiselwind

Am Samstag, 16.9. gastiert der FV Egenhausen beim FCG.

Anpfiff: 17.30 Uhr

Kader: Ullrich, Willacker, Wilhelm Niklas, Bergmann, Zehnder, Göbel Jonas, Göbel Julian, Jopp, Weimann, Gehring, Mack, Stühler, Seuferling, Weingärtner, Herbig (Kapitän)

Unsere 2. Mannschaft spielt am Sonntag um 15 Uhr in Michelau gegen Geiselwind.

Am Samstag ist zudem Saisonauftakt der Jugend mit dem traditionellen Rewe-Tag

 

 

Geo holt in letzter Minute einen Punkt in Wülfershausen

Timo Jopp rettet mit einem Freistoß in letzter Minute das 1:1 in Wülfershausen

Spielberichte der Kreisliga:

Spielberichte – Kreisliga – Mainpost

Nächstes Spiel: Samstag 16.9. 17:30 Uhr in Gerolzhofen gegen Egenhausen

Unsere 2. Mannschaft holt einen wichtigen 2:0 Sieg im Derby gegen Dingolshausen und klettert auf Platz 9 herauf.

Tore: Dereser, Russ

 

Gerolzhofen 1 will weiter punkten: Diesen Sonntag gegen Wülfershausen – Geo 2 braucht dringend Punkte im DERBY

Gerolzhofen will weiter Punkte holen und hat am Sonntag die nächste Möglichkeit.

Anpfiff um 15 Uhr gegen Wülfershausen – Spielort: Wasserlosen

Kader: Ullrich, Weingärtner, Herbig, Mack, Julian Göbel, Jonas Göbel, Willacker, Gehring, Weimann, Jopp, Bergmann, Wilhelm, Zehnder, Schmitt, Stühler

 

Unsere 2. Mannschaft muss im Derby in Dingolshausen ran.

Anpfiff: Sonntag, 15 Uhr in Dingolshausen

 

 

Schiedsrichtergruppe GEO sucht Nachwuchs

Alle Infos hierzu könnt ihr dem Artikel aus der Mainpost entnehmen:

Nachwuchs gesucht

Es läuft wieder – Geo klettert auf Platz 9

Auch gegen Grafenrheinfeld fährt die Göbel/Kraus – Elf einen Dreier ein und klettert auf Platz 9.

Sauber Jungs, weiter so!

Das nächste Spiel findet am 10.9. 15 Uhr gegen Wülfershausen statt (in Wasserlosen)

Mainpost – Kreisliga

Keine Stadionzeitschrift am Samstag

Beim Heimspiel gegen Grafenrheinfeld wird es keine Stadionzeitschrift geben.

Unsere bisherige Druckerei hat leider Insolvenz angemeldet und kann aktuell nichts mehr drucken.

Wir sind schon an einer Alternative dran!

 

1. Mannschaft will gleich gegen Grafenrheinfeld nachlegen – 2. Mannschaft dieses WE spielfrei!

Am Samstag, 2.9. gastiert der TSV Grafenrheinfeld im Steigerwaldstadion.

Die Jungs von Julian und Kilian möchten sofort nachlegen und weitere 3 Punkte einfahren.

Der Kader: Ullrich, Wambo, Herbig, Willacker Ingo, André Weimann, Julian Göbel, Jonas Göbel, Markus Stühler, Jörg Bergmann, Julian Zehnder, Alex Kraus, Flo Scharf, Erwin Sudermann, Frank Gehring, Max Seuferling, Macky Mack.

Unsere 2. Mannschaft hat dieses Wochenende spielfrei.

Zum Glück sind unsere Fans „mittlerweile“ vernünftig!

So etwas sollte uns erspart bleiben!

Die Zeiten als unser Fanclub für „Furore“ gesorgt hat sind „leider“ vorbei.

WFV beleidigt BFV mit Banner – Mainpost

Captain Christoph Herbig im Interview

Stimmen zum Spiel gegen Abtswind mit Kapitän Christoph Herbig:
 
Erstmal Glückwunsch zum Sieg. Ihr wart wieder die bessere Mannschaft, diesmal hat es allerdings für drei Punkte gereicht. Was hat den Unterschied zwischen diesem und den letzten Spielen ausgemacht?
 
Christoph Herbig: „Ich würde sagen, dass die ganze Mannschaft über 90 Minuten lang konzentriert war, in den letzten Spielen haben wir die Punkte häufig in den letzten 15 Minuten aus der Hand gegeben, das war gestern besser. Gut war auch, dass wir uns so viele Torchancen herausgespielt haben.“
 
Die Mannschaft ist in Sachen Qualität in der Liga sicher weit oben einzuordnen. Wie ist die Stimmung in der Mannschaft bezüglich des Saisonziels?
 
Christoph Herbig: „Ich glaube, dass es nie leicht in einer neuen Liga ist, egal ob man auf- oder abgestiegen ist, weil man sich immer erst auf die neuen Gegner einstellen muss. Aber jeder in der Mannschaft möchte natürlich weiter oben in der Tabelle stehen. Das Potential dazu haben wir auf jeden Fall.“
 
Letzte Saison haben einige erfahrene Spieler die Mannschaft verlassen, einige junge sind dazugekommen. Hat sich deine Rolle in der Mannschaft gegenüber letztes Jahr verändert?
 
Christoph Herbig: „Auf jeden Fall, vor allem, weil ich ja jetzt Kapitän bin. Generell verteilt sich die Verantwortung bei uns auf dem Platz aber auf viele Schultern.“
 
Wie ist deine Prognose für die nächsten Spiele?
 
Christoph Herbig: „Wir wollen natürlich an unseren Erfolg anknüpfen und auch die nächsten Spiele gewinnen. Wenn wir so viel Einsatz zeigen wie gegen Abtswind schaffen wir das auch, davon bin ich überzeugt“
 
Danke, Christoph!
^