Herzlich Willkommen auf der Webseite des FC Gerolzhofen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. kontakt@fcgerolzhofen.de

Neuigkeiten

Meisterspiel in Michelau – Senioren A können diesen Freitag Meister werden

Unsere Senioren A wollen weiterhin ungeschlagen bleiben und somit diesen Freitag die Meisterschaft einfahren. Mit einem Sieg gegen Wasserlosen ist die Meisterschaft perfekt und der damit verbundene Aufstieg in dieWeiterlesen >

Im Stile einer Spitzenmannschaft – Nachbericht vom TSV Abtswind

Ein toller Beitrag vom Gastgeber TSV Abtswind: https://www.tsv-abtswind.de/geo-im-stile-einer-spitzenmannschaft/    

Austine schießt FCG zum nächsten Sieg – komplettes Spiel als Video inkl. Solo von Austine

Auch im siebten Spiel holt unsere 1. Mannschaft drei Punkte. Ungeschlagen weiterhin, auch Dank Austine Okoro, der gegen Abtswind in den letzten Minuten zwei mal einnetzte zum 0:2 Endstand. Im VideoWeiterlesen >

FC Gerolzhofen trauert um Hugo Markert

Ruhe in Frieden

Meisterspiel in Michelau – Senioren A können diesen Freitag Meister werden

Unsere Senioren A wollen weiterhin ungeschlagen bleiben und somit diesen Freitag die Meisterschaft einfahren.

Mit einem Sieg gegen Wasserlosen ist die Meisterschaft perfekt und der damit verbundene Aufstieg in die Kreisliga gemeistert.

Anpfiff: Freitag um 18:30 Uhr in Michelau

Gast: Wasserlosen

Ergebnis der Vorrunde: 0:11

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer!

 

 

Im Stile einer Spitzenmannschaft – Nachbericht vom TSV Abtswind

Ein toller Beitrag vom Gastgeber TSV Abtswind:

https://www.tsv-abtswind.de/geo-im-stile-einer-spitzenmannschaft/

 

 

Austine schießt FCG zum nächsten Sieg – komplettes Spiel als Video inkl. Solo von Austine

Auch im siebten Spiel holt unsere 1. Mannschaft drei Punkte.

Ungeschlagen weiterhin, auch Dank Austine Okoro, der gegen Abtswind in den letzten Minuten zwei mal einnetzte zum 0:2 Endstand.

Im Video ist ab 1:56:07 zu sehen wie Austin 5 Spieler des TSV Abtswind ausspielt sowie den Torhüter Felix Wilms überlistete. 

https://www.sporttotal.tv/spiele/kl-gr1-sw-spiel-62-tsv-abtswind-ii-fc-gerolzhofen-8-spieltag-16092018-1600-

FC Gerolzhofen trauert um Hugo Markert

Ruhe in Frieden

Geo 1 gastiert in Abtswind – 2. Mannschaft in Geiselwind

Eine gute Halbzeit reicht gegen Volkach
Eine durchwachsene erste Halbzeit bekamen die Zuschauer am vergangenen Samstag beim Spiel Geo gegen Volkach zu sehen. Obwohl der FCG mehr Spielanteile hatte, ergaben sich bis auf ein Abseitstor nur wenige zwingende Torchancen. Auf der anderen Seite konnte die aktive Volkacher Mannschaft immer wieder Nadelstiche setzen.
Ein anderes Bild präsentierte sich im zweiten Durchgang. Mit Elan und Geschwindigkeit spielte sich unsere Elf ein ums andere Mal gefährlich vor das Tor der Gäste. In der 58. Minute zappelte der Ball dann erstmals im Netz, als Okoro den Ball sehenswert im Gehäuse unterbrachte. Willacker und Stühler stellten bis zur 75. Minute auf 3:0. In der Folge ließ unsere Mannschaft das Spiel aber etwas schleifen und den Gegner wieder erstarken, der in der 88. Minute auf 3:1 verkürzen konnte. Positiv war jedoch die Reaktion auf das Gegentor, als Daniel Herzog nach feinem Spielzug den 3-Tore-Vorsprung wiederherstellen konnte. Weiter geht es für die Erste Mannschaft am Sonntag um 16 Uhr gegen Abtswind II.


Unsere Reserve konnte sich am Samstag nach einem 0:2 Rückstand gegen Fahr noch ein 3:3 erkämpfen. Am Freitag, 14.9. verliert unsere 2. Mannschaft mit 3:4 gegen Abtswind/Feuerbach. Am heutigen Sonntag muss unsere 2. Mannschaft um 15 Uhr in Geiselwind ran.

 

Volkach gastiert in Gerolzhofen – Die Tabellenführung soll weiter verteidigt werden

Mühsamer Arbeitssieg für den FCG, jetzt steht Volkach vor der Tür

Auch im fünften Spiel der Saison konnte unser FCG seine weiße Weste bewahren und den nächsten Sieg einfahren. Einfach war es nicht, denn der SV Mühlhausen/Schraudenbach lieferte unserer Elf einen harten Kampf und ging in der 40. Minute in Führung. Noch vor der Halbzeit konnte Timo Jopp aber den Ausgleich erzielen. Nach der Halbzeit nahm unsere Mannschaft mehr und mehr die Zügel in die Hand und kam durch unseren Top-Torschützen Austine Okoro doch noch zum Siegtreffer. In der Folge verwalteten die Gerolzhöfer die Führung, wobei ihnen auch die rote Karte für den gegnerischen Keeper in die Hände spielte. Das nächste Spiel bestreitet unsere Elf am Samstag um 16 Uhr zu Hause gegen Volkach.
Unsere zweite Mannschaft musste sich am Wochenende nach einer guten Leistung unverdient geschlagen geben. Sie trifft am Samstag um 16 Uhr in Michelau auf den FC Fahr II.

Die Spiele der Jugendmannschaften am Wochenende im Überblick:
Samstag, 08.09.18:
10:30 C-Junioren (SG) FC Gerolzhofen – SV Heidingsfeld
16:00 A-Junioren (SG) VfL Volkach / 1.FC Fahr – (SG) FC Gerolzhofen
16:30 B-Junioren 1.FC Sand – FC Gerolzhofen

Sonntag, 09.09.18
10:30 B-Junioren JFG Kolitzheimer Gau 09 e.V. – FC Gerolzhofen

Geo 1 in Mühlhausen/Schraudenbach – Geo 2 gegen Traustadt/Donnersdorf

Unsere 1. Mannschaft muss am Sonntag um 15 Uhr  Mühlhausen/Schraudenbach ran.

Unsere 2. Mannschaft spielt am Samstag um 16 Uhr in Michelau gegen Traustadt/Donnersdorf

Viel Erfolg!

Geo 1 gelingt Traumstart – Geo 2: Riedel kam – sah – und knipste

Unsere 1. Mannschaft schlägt Stammheim mit 2:1.

Die Göbel-Truppe ist nun Spitzenreiter!
Tore: Zehnder, Stühler

Auch unsere 2. Mannschaft kommt in Fahrt.

Dank unseres Neuzugangs und altbekannten Christopher Riedel gewinnt unsere 2. Mannschaft in Prichsenstadt mit 3:1
Tore: 2x Riedel (1x Freistoß direkt verwandelt – so kennen wir ihn) 1x  Zehnder (ein Knipser)

Vorbericht zum Spitzenspiel gegen Stammheim

Vorbericht 5. Spieltag

Bevor unseren Jungs am vergangenen Sonntag ihre wohlverdiente Ruhepause vergönnt war, durften sie in der vorherigen Woche gleich zweimal ran. In der Liga konnte der SV Ramsthal vor heimischer Kulisse mit 4:0 geschlagen werden. Unser zu jeder Zeit überlegener FCG gelang nach 27 Minuten die absolut verdiente Führung durch Timo Jopp. Mit dem 1:0 ging’s dann in die Pause, ehe Austine Okoro kurz nach Anpfiff des zweiten Durchgangs die deutlich höheren Spielanteile erneut in zählbares ummünzen konnte. Nur einige Minuten nach seiner Einwechslung konnte Joker Max Seuferling dann gleich doppelt am Zählerstand drehen und schickte die Gäste so eher unsanft mit 4:0 nach Hause.
Unter der Woche waren die freien Turner aus Schweinfurt zur vierten Pokalrunde zu Gast. Der FC konnte lange Zeit gut mithalten und ging nur unter äußerst unglücklichen Umständen mit einem 1:2 Rückstand in die Pause. Nach der Halbzeit zeigten die Turner jedoch warum man in der Bezirksliga ganz oben mitspielt und konnten die Partie am Ende souverän mit 1:5 für sich entscheiden.

Morgen (Samstag, 25.08.) ist der SV aus Stammheim im Steigerwaldstadion eingeladen. Der Mitfavorit konnte bisher „nur“ 7 Punkte auf dem eigenen Konto verbuchen, stellt aber die zweitbeste Offensive und den Top-Torschützen der Liga. Demgegenüber stehen auf unserer Seite die beste Offensive und die zweitbeste Defensive der Gruppe! Die Vorzeichen stehen also mal wieder auf Spektaktel bei diesem absoluten Kreisliga-Highlight!

Text: FC Redaktion

Gerolzhofen empfängt den SV Stammheim – 2. Mannschaft muss gegen Prichsenstadt ran

Am Samstag um 16 Uhr empfängt unsere 1. Mannschaft den SV Stammheim.

Gerolzhofen hat bisher alle 3 Spiele gewonnen. Stammheim ist mit 7 Punkten auf dem Sprung nach oben.

Unsere 2. Mannschaft muss am Sonntag um 15 Uhr gegen Prichsenstadt ran.
Mit 0 Punkten aus 4 Spielen ist die Bilanz aktuell mehr als schlecht. Prichsenstadt steht mit 3 Punkten auch nicht viel besser da.
Wird dies schon ein vorgezogenes Kellerduell?

Viel Erfolg an beide Mannschaften

^