Herzlich Willkommen auf der Webseite des FC Gerolzhofen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. kontakt@fcgerolzhofen.de

Neuigkeiten

Meisterspiel in Michelau – Senioren A können diesen Freitag Meister werden

Unsere Senioren A wollen weiterhin ungeschlagen bleiben und somit diesen Freitag die Meisterschaft einfahren. Mit einem Sieg gegen Wasserlosen ist die Meisterschaft perfekt und der damit verbundene Aufstieg in dieWeiterlesen >

Im Stile einer Spitzenmannschaft – Nachbericht vom TSV Abtswind

Ein toller Beitrag vom Gastgeber TSV Abtswind: https://www.tsv-abtswind.de/geo-im-stile-einer-spitzenmannschaft/    

Austine schießt FCG zum nächsten Sieg – komplettes Spiel als Video inkl. Solo von Austine

Auch im siebten Spiel holt unsere 1. Mannschaft drei Punkte. Ungeschlagen weiterhin, auch Dank Austine Okoro, der gegen Abtswind in den letzten Minuten zwei mal einnetzte zum 0:2 Endstand. Im VideoWeiterlesen >

FC Gerolzhofen trauert um Hugo Markert

Ruhe in Frieden

1. Mannschaft an diesem WE spielfrei – 2. Mannschaft Samstag im DERBY gegen Bifi

Unsere 1. Mannschaft hat dieses Wochenende spielfrei.

Unsere 2. Mannschaft spielt im Derby gegen Rügshofen.

Anpfiff: 17 Uhr in Michelau

Heute: Pokalspiel am Feiertag. Zu Gast: FTS – Runde 4

Liebe Fussballfreunde,

der Feiertag ist gerettet.

Um 15:30 Uhr startet das Pokalspiel gegen die FT aus Schweinfurt.

In diesem Zuge dürfen wir endlich wieder ein Schiedsrichtergespann im Steigerwaldstadion begrüßen.

Wir wünschen viel Erfolg und einen tollen Pokalfight sowie den Einzug in die nächste Runde.

 

Trainer Julian Göbel im Interview mit der Mainpost

Das komplette Interview ist hier zu finden:

https://m.mainpost.de/sport/schweinfurt/Tabellenfuehrung-Spielertrainer-Wir-sind-auf-dem-richtigen-Weg;art795,10031570#paywallanchor

Ramsthal zu Gast in Gerolzhofen (Freitag) – 2. Mannschaft Sonntag gegen Abtswind

Auswärtspremiere geglückt, Heimspiel am Freitag

Eine der größten Baustellen der vergangenen Saison war zweifelsohne die Auswärtsschwäche unseres FC Gerolzhofen. Davon war in der ersten Auswärtspartie der Saison am vergangenen Sonntag in Grafenrheinfeld nichts zu spüren. Von Beginn nahm unsere Elf das Zepter in die Hand, nur bei der Chancenverwertung haperte es gegen die tief stehenden Gastgeber zunächst noch.

Nach einer knappen halben Stunde war es dann endlich so weit. Wie im Spiel gegen Nordheim markierte Herzog den Dosenöffner und drosch den Ball unhaltbar in den Winkel. Danach war der Knoten geplatzt, Stühler und Jopp konnten noch vor der Halbzeit auf 3:0 erhöhen. In der zweiten Halbzeit erhöhte Okoro auf 4:0, ehe unsere Mannschaft das Spiel etwas aus der Hand gab und so auch die Hausherren zur einen oder anderen Chance kamen. Mehr als der Ehrentreffer sprang dabei aber nicht heraus. Das nächste Spiel beginnt am Freitag um 18:30 im Steigerwaldstadion. Zu Gast ist die Mannschaft aus Ramsthal. Die weiteren Spiele der Gerolzhöfer Mannschaften am Wochenende:

Samstag:

A-Junioren: 11.08.18 16:00   (SG) FC Gerolzhofen – (SG) TSV Bergrheinfeld

Sonntag:

Zweite Mannschaft: 12.08.2018 13:00 (SG) Abtswind/​Feuerbach/​Geesdorf – (SG) FC Gerolzhofen II /​ DJK Michelau

 

Gerolzhofen weiterhin siegreich – Okoro trifft schon wieder – wird das ein Auftakt nach Maß?

2. Spiel – 2. Sieg.

Grafenrheinfeld geht mit 1:4 unter.

Tore: Stühler, Jopp, Daniel Herzog, Austine Okoro

Nächste Runde im Toto-Pokal – jetzt kommt FTS nach Gerolzhofen

Unsere Herren erreichen mit dem 3:1 Sieg gegen Volkach die nächste Runde im Pokal.

Nächster Gegner: FT Schweinfurt

Anpfiff:  15.8. um 15:30 im Steigerwaldstadion Gerolzhofen!

Gespielt wird mit Schiedsrichtergespann! Wie früher in höheren Ligen 🙂

Sauber Jungs, holt euch die nächste Runde!

Toto-Pokal in Volkach – Wir wollen weiter kommen ! Holt euch den nächsten Sieg

Unsere Herren müssen heute um 18.15 Uhr im Toto-Pokal gegen Volkach ran!

Anpfiff: 18:15 Uhr in Volkach

Senioren A heute im Steigerwaldstadion

Unsere Senioren A spielen heute um 18:45 Uhr gegen TSV Grettstadt.

Bei einem Sieg rückt die Meisterschaft näher.

Viel Erfolg

Kurzer Vorbericht der Vorstandschaft zum Saisonauftakt

Liebe Freunde des FC Gerolzhofen,

die fußballfreie Zeit ist vorbei. Unsere 1. und 2. Mannschaft hat fünf intensive Vorbereitungswochen hinter sich.

Der Ball rollt wieder, die Spielsaison 2018/19 beginnt im Steigerwald-Stadion am Samstag 28.07.18 um 16 Uhr für die I. Mannschaft des FC Gerolzhofen. Gegner im Saisoneröffnungsspiel ist TSV Nordheim/Sommerach. Nach dem guten Endspurt in der Schlussphase der letzten Saison, will man da weitermachen wo die letzte Saison beendet wurde.

Intensive Vorbereitung mit neuen Leuten und verantwortlichen Trainern sind erfolgreich gelaufen und die Einschätzungen der Liga-Partner sind erwartungsvoll.

Am Samstag geht es endlich wieder los.

Samstag       28.07.2018              16.00 Uhr                 FC Gerolzhofen : TSV Nordheim/Sommerach (Kreisliga)

Samstag       28.07.2018              17.00 Uhr                 SV DJK Oberschwarzach/Wiebelsberg : FC Gerolzhofen (A Klasse)

 

Montag         30.07.2018              18.30 Uhr                Weinfestspiel in Frankenwinheim

Mittwoch     01.08.2018              18.15 Uhr                 TOTO Pokal, 3. Runde, VFL Volkach : FC Gerolzhofen

 

Sonntag        05.08.2018              15.00 Uhr                 TSV Grafenrheinfeld : FC Gerolzhofen (Kreisliga)

Freitag          10.08.2018              18.30 Uhr                 FC Gerolzhofen : SV Ramsthal (Kreisliga)

 

Wir wünschen allen Zuschauern interessante und spannende Spiele. Unseren Mannschaften wünschen wir eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison.

Die Vorstandschaft des FC Gerolzhofen

Neuzugänge Saison 18/19 Herren Kreisliga

 

Neuzugänge Herren 18/19 Kreisliga

 

Hinten:
Kevin Borst (auch U19 Trainer),Trainer Julian Göbel, Florian Späth, Johannes Lurz, Dimitry Martynow (Trainer SG 2. Mannschaft), Jürgen Hept (Abteilungsleiter), Ansgar Willacker (1. Vorstand)

Vorne:
Lucas Nöller, Shendrit Mehmeti, Jakob Schmitt, Niklas Gutsch, Austine Okoro

Es fehlen:
Johannes Theobald, Jannik Merkel, Daniel Herzog

^