Allgemein

now browsing by category

 

NEU: Unser Stadionheft auch online verfügbar

Unser Stadionheft jetzt auch als PDF verfügbar – einfach hier als PDF herunterladen oder direkt durchblättern:

Danke Toni alias Stadionheft Chefredakteur

Direkt hier im Browser durchblättern, siehe unten Pfeil auf „weiter“ um auf die nächste Seite zu klicken:

stadionheft-Juli-21

1. im Auftakt gegen die DJK Schweinfurt. – 2. gegen Mönchstockheim – endlich wieder Fussball im Steigerwaldstadion

Am Samstag den 24.07. startet unsere 1. Mannschaft nach langer Pause um 16 Uhr gegen die DJK Schweinfurt. Unsere 2. Mannschaft spielt am Sonntag um 15 Uhr in Gerolzhofen gegen SV Mönchstockheim.

Viel Spaß

Schautanzgruppe / Majorettes organisieren Altpapiersammlung – 11.09.21

Neuer „Flügelflitzer“ für den FC Gerolzhofen – unterstützt uns mit dem Kauf als Ersatz für das Weinfest

Auch in diesem Jahr wird es ihn wieder geben. Florian Loos vom Weingut Loos in Dingolshausen hat ihn angebaut, abgefüllt und etikettiert. Der „Flügelflitzer“ ist eine Sonderabfüllung für den FC Gerolzhofen. Dabei handelt es sich um einen 2020er Sommerwein-Cuvée.

Das Etikett für den Sommerwein hat Florian Loos selbst kreiert und ist für den FC-Wein ein absolutes Alleinstellungsmerkmal.

Nachdem das Weinfest in Gerolzhofen nun schon zum zweiten Mal coronabedingt ausfallen muss, war die Idee schnell geboren, wieder, wie im letzten Jahr auch, Weinfeststimmung zu Hause zu schaffen. Mit dem „Flügelflitzer“ sollte das einfach zu schaffen sein.

Mit Günter und Kai Götzelmann vom REWE Markt in Gerolzhofen, war schnell ein weiterer Partner gefunden. „Natürlich machen wir das wieder“, meinten die beiden langjährigen Sponsoren des FC Gerolzhofen. „Die Qualität stimmt, der Preis passt, und der FC profitiert auch von dieser Aktion“, ist die Meinung aller Beteiligten. Schon im letzten Jahr haben sie den FC Gerolzhofen mit der gleichen Aktion unterstützt.

Auch Thorsten Wozniak, 1. Bürgermeister der Stadt Gerolzhofen, ist begeistert von dieser Aktion. „Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie sich örtliche Unternehmen engagieren und die gerolzhöfer Vereine unterstützen“.

REWE Götzelmann und das Weingut Loos spenden von jeder verkauften Flasche 2 Euro an den FC. „Das ist eine super Sache“, freut sich Ansgar Willacker, 1. Vorstand des FC Gerolzhofen. „In einer Zeit, in der wir kaum Einnahmen haben, sind solche Spendenaktionen natürlich sehr willkommen. Die Zusammenarbeit mit Florian Loos, Kai und Günter Götzelmann ist ein absoluter Glücksfall für uns“, bedankte sich Ansgar Willacker bei den drei Wohltätern.

11.06.2021

Ansgar Willacker, 1. Vorstand FC Gerolzhofen

von links: G. Götzelmann, A. Willacker, T. Wozniak, Weingut Loos,

Endlich wieder Biergarten!🍻 Der FC Geo öffnet wieder seinen Biergarten für euch

Wann: 12.06. 14 – 21 Uhr
Wo: Steigerwaldstadion FC Gerolzhofen
Wer: Geimpfte, Genesene und Negativ-Getestete (Schnelltest Nachweis mitbringen)

Was: Es erwarten euch leckere Bratwürste, saftige Steaks, kühle Getränke und freundliche Bedienungen! 🍺.

Es gelten die aktuellen Gesundheitsauflagen (FFP2-Maske, Abstand, max. 5 Personen von 2 Haushalten an einem Tisch etc.)

Wir freuen uns auf euch!

PS: Die Veranstaltung findet natürlich nur statt, wenn die 7-Tage-Inzidenz stabil unter 100 bleibt.

Altpapiersammlung der Schautanzgruppe abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation wurde die Altpapiersammlung vom 08.05. abgesagt.

Dachbodenfund: E2 Meister 1993 mit Roland Marschall

Die stolze E2

Herzlichen Dank an den Spieler von damals Axel Scheuering (unten 2. von links)

Altpapiersammlung der Schautanzgruppe verschoben – Samstag, 08.05.2021

verschoben auf 08.05.2021

Ehrung für Ludwig Bauer

BLSV Bezirksehrenamtssieger 2020 Ludwig Bauer

Zum 3. Mal zeichnete der BLSV-Sportbezirk Unterfranken verdiente Persön-lichkeiten des Sports in Unterfranken mit dem Raymund Schmitt-Preis für besonderes ehrenamtliches Engagement aus. Entstammten in den Vorjahren die Preisträger dem Turnverband und dem Boxverband, war in diesem Jahr der Bayerische Fußball-Verband am Zuge. Mit Ludwig Bauer, Ehrenmitglied des FC 1917 Gerolzhofen und in Gerbrunn beheimatet, wurde ein Verbands-funktionär 2020 ausgezeichnet, der sich bereits seit 53 Jahren im Sport sehr engagiert zeigt. In seiner Laudatio bezeichnete BLSV-Bezirksvorsitzender Günther Jackl Ludwig Bauer als den wohl bekanntesten Schiedsrichter in Unterfranken.

Der 70-jährige gebürtige Gerolzhöfer spielte von 1957-1968 bis zur Kreisliga beim FC Fußball. Bereits mit 16 Jahren betätigte er sich als Kassier der Jugendabteilung, war 2 Jahre Trainer der II. Jugendmannschaft und anschließend 2 Jahre Trainer der neugegründeten Damenmannschaft. Als Leichtathlet (100 m in 11,0 Sekunden) suchte er Trainingsmöglichkeiten im Winter und meldete sich mit 13 Jahren zum Schiedsrichterneulingskurs der Schiedsrichtergruppe Gerolzhofen an und pfiff 1963 sein 1. Spiel. Als Bilanz-buchhalter führte er über seine Spiele genau Buch und steht nun bei 3179 Spielen.  

Beim TV 1862 fungierte er von 1967-1970 als Schriftführer und beim BLSV Landkreis Gerolzhofen 1970-1972 bis zu dessen Auflösung als Pressewart. Bei der Schiedsrichtergruppe Gerolzhofen war er von 1964-1970 als Kassier Mitglied der Vorstandschaft. 1967 wurde er zum damals jüngsten Gruppenlehrwart im Deutschen Fußball-Bund berufen. In dieser Funktion schulte er 40 Jahre lang seine Schiedsrichterkameraden und bildete über 600 Sportkameraden zu Schiedsrichter aus. Seine Leidenschaft war das Pfeifen. Er pfiff von 1973 – 1999 in den Spitzenklassen Bezirksliga, Bezirksoberliga und als höchste Klasse die Landesliga bis zur Schiedsrichteraltersgrenze. Heute pfeift er noch jährlich zwischen 70 – 100 Spielen, vorwiegend im Nachwuchsbereich.

Neben der Lehrtätigkeit war er im BFV von 1998 – 2008 Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Bezirk Unterfranken. 2000 erfolgte die Berufung zum Kreisehrenamtsbeauftragten im Fußballkreis Würzburg, eine Position die er noch heute mit großem Engagement ausfüllt. Zusätzlich übernahm Ludwig Bauer 2002 – 2010 von Edgar Ammersbach den Bezirksehrenamtsreferenten. Er besetzte gleichzeitig im Bayerischen Fußball-Verband 4 Positionen. Diese langjährige Verbandstätigkeit bewog 2020 die BLSV-Bezirksvorstandschaft von Unterfranken unter Günther Jackl Ludwig Bauer mit dem Raymund-Schmitt-Preis auszuzeichnen und zum BLSV-Bezirksehrenamtssieger mit Pokal und Urkunde zu küren. BFV-Vizepräsident und Bezirksvorsitzender Jürgen Pfau war einer der ersten Gratulanten.

Text und Foto: FC 1917 Gerolzhofen

BFV befürchtet längere Winterpause

Kurze Einschätzung von Kreisspielleiter Slawinski

https://www.fupa.net/berichte/tsv-teisendorf-amateurbereich-droht-lange-pause-koennen-von-2751752.html?

^