Siegerehrung als Highlight eines Fußballturniers

Den ganzen Tag mit der Mannschaft verbringen, kicken und Spaß haben – ein Fußballturnier ist für Kinder und Jugendliche das Highlight der Saison. Trainer und Vereinsmitglieder sind freilich ganz schön gefordert. Vier bis sechs Monate im Vorfeld sind sie mit der Organisation und Planung eines Turniers beschäftigt. Mannschaften müssen ausgewählt und angeschrieben, Schiedsrichter und Helfer organisiert, Rahmenprogramme festgelegt werden. Nicht zu vergessen, das Herzstück des Ganzen: die Siegerehrung. Wir schauen uns an, was zur Planung einer gelungenen Siegerehrung nach einem Turnier dazugehört, und wie das Event ablaufen sollte.

Die Siegerehrung nach dem Fußballturnier planen

Die Spieler haben sich den ganzen Tag ausgepowert und alles gegeben – bei der Siegerehrung erhalten sie dafür öffentlich ihre Anerkennung in Form eines Pokals. Die Planer des Turniers müssen deshalb im Vorfeld die Pokale kaufen, die Medaillen auswählen und sich um den genauen Ablauf der Veranstaltung kümmern.

Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/winter-oben-geschenk-geschaft-7005693/

Ablauf der Siegerehrung

Ein exakter Zeitplan für die Siegerehrung ist dringend angeraten. Wenn ganze Mannschaften geehrt werden, kann es aufgrund der großen Anzahl der Beteiligten sonst schnell zum Chaos kommen. Am besten macht man sich eine Checkliste, die man abarbeiten kann – dann wird auch niemand vergessen. Bevor die Preise vergeben werden, sollte die Veranstaltung mit einer Rede eröffnet werden. Diese Punkte sind bei der Rede zu beachten:

–        Kurze Zusammenfassung des gelungenen Turniers

–        Vorstellung der Ehrengäste

–        Vorstellung der Personen, die an der Siegerehrung beteiligt sind

–        Die Rede sollte nicht zu lange dauern, um Langeweile bei den Zuschauern zu vermeiden

Übergabe der Pokale und Medaillen

Nach der Rede kann das Hauptprogramm starten: die Übergabe der Pokale und Medaillen. Im Vorfeld muss klar sein, welchem Spieler der Gewinnermannschaften der Preis übergeben wird. Meist wird die erstplatzierte Mannschaft mit einem Goldpokal ausgezeichnet, der dann im Vereinsheim platziert wird. Die einzelnen Spieler erhalten Gold-Medaillen, die sie dauerhaft behalten dürfen. Die zweitplatzierte Mannschaft erhält Silber, die drittplatzierte Bronze. Wichtig ist vor allem bei Kinder- und Jugendturnieren, dass auch die anderen Teilnehmer in angemessener Weise gewürdigt werden, beispielsweise mit Teilnehmerurkunden, die liebevoll gestaltet sind.

Tipp: Es bietet sich an, eine Person zum „Double-Checker“ zu ernennen. Der „Double-Checker“ behält während der Veranstaltung alles im Blick und führt Protokoll. Er erkennt, wenn die Siegerehrung nicht nach der Checkliste abläuft und kann bei einem Problem ins Geschehen eingreifen.

Nach der Übergabe

Wenn die Trophäen überreicht sind, werden die Mannschaftsführer noch für ein Foto posieren. Umso besser, wenn es bei der Siegerehrung eine Siegertreppe gibt, auf die sich die ersten drei Repräsentanten der Gewinner stellen können. Im Vorfeld sollte für die Siegerehrung auch die Lokalpresse eingeladen werden. Die Anwesenheit von Pressevertretern verleiht der Veranstaltung mehr Relevanz einen Hauch von Glamour.

Zum Schluss sollte der Veranstalter sich für die Teilnahme bedanken, die wichtigsten Personen noch einmal benennen und den Wettkampf beziehungsweise die Veranstaltung für beendet erklären.

Die Umgebung der Siegerehrung

Für eine gelungene Siegerehrung ist ein würdiger Rahmen wichtig. Entweder wird ein Podest inmitten des Fußballplatzes aufgestellt und festlich geschmückt. Oder die Veranstaltung findet in einem Saal im Vereinsheim oder in einer Gaststätte statt. Bei der Organisation des Events ist es wichtig, genug Zeit für Auf- und Abbau der Dekorationsarbeiten einzuplanen. Wird die Location angemietet, ist zu klären, wann man mit den Arbeiten beginnen darf. Für eine gelungene Veranstaltung spielt auch das leibliche Wohl eine Rolle. Deshalb sollten Getränke und Snacks organisiert werden.

Finanzierung der Siegerehrung

Und wer finanziert das alles? Meistens werden Siegerehrungen durch Sponsoren finanziert. Sie stellen die Gelder für die Anschaffung der Pokale oder die Raummiete bereit. Manche Vereine begleichen die Veranstaltungen auch durch Einnahmen und Mitgliederbeiträge. Wichtig ist, alle Belege im Rahmen der Veranstaltung akribisch zu sammeln und gut aufzubewahren, da diese als steuerliche Nachweise dienen.

Fazit

Eine gelungene Siegerehrung ist das Herzstück eines Fußballturniers. Damit nichts schief gehen kann, sollte das Event im Vorfeld sorgfältig geplant werden.


^