Geo 1 gastiert in Abtswind – 2. Mannschaft in Geiselwind

Eine gute Halbzeit reicht gegen Volkach
Eine durchwachsene erste Halbzeit bekamen die Zuschauer am vergangenen Samstag beim Spiel Geo gegen Volkach zu sehen. Obwohl der FCG mehr Spielanteile hatte, ergaben sich bis auf ein Abseitstor nur wenige zwingende Torchancen. Auf der anderen Seite konnte die aktive Volkacher Mannschaft immer wieder Nadelstiche setzen.
Ein anderes Bild präsentierte sich im zweiten Durchgang. Mit Elan und Geschwindigkeit spielte sich unsere Elf ein ums andere Mal gefährlich vor das Tor der Gäste. In der 58. Minute zappelte der Ball dann erstmals im Netz, als Okoro den Ball sehenswert im Gehäuse unterbrachte. Willacker und Stühler stellten bis zur 75. Minute auf 3:0. In der Folge ließ unsere Mannschaft das Spiel aber etwas schleifen und den Gegner wieder erstarken, der in der 88. Minute auf 3:1 verkürzen konnte. Positiv war jedoch die Reaktion auf das Gegentor, als Daniel Herzog nach feinem Spielzug den 3-Tore-Vorsprung wiederherstellen konnte. Weiter geht es für die Erste Mannschaft am Sonntag um 16 Uhr gegen Abtswind II.


Unsere Reserve konnte sich am Samstag nach einem 0:2 Rückstand gegen Fahr noch ein 3:3 erkämpfen. Am Freitag, 14.9. verliert unsere 2. Mannschaft mit 3:4 gegen Abtswind/Feuerbach. Am heutigen Sonntag muss unsere 2. Mannschaft um 15 Uhr in Geiselwind ran.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

^