Impfaktion zum Heimspiel gegen Essleben – wer sich impfen lässt, bekommt freien Eintritt

Erweiterte Impfstrategie im Freistaat, unterstützt vom BFV und BLSV

Mobiles Impfteam kommt am 04.09. 2021 um 15.00 Uhr zum FC Gerolzhofen 

Am 04.09.2021, parallel zum Heimspiel gegen den TSV Essleben, von 15.00 – 18.00 Uhr, kommt ein mobiles Impfteam des Impfzentrums Schweinfurt zum FC Gerolzhofen auf das Vereinsgelände Schallfelder Straße 51, 97447 Gerolzhofen.

Wer will, kann sich hier ohne Terminvereinbarung gegen Corona und damit zum eignen Schutz und zum Schutz anderer impfen lassen. Impfwillige müssen nur ihren Impfpass und einen Ausweis mitbringen.

Auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können sich impfen lassen. Bei der Altersklasse 12 – 15 muss ein Erziehungsberechtigter vor Ort sein. In diesem Fall werden alle Dokumente vor Ort ausgefüllt. 

Bei der Altersklasse 16 – 17 benötigt der Minderjährige eine formlose, schriftliche Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten, dass dieser einer Impfung zustimmt.

„Wer sich an unserem Heimspiel impfen lässt (Anstoß gegen den TSV Essleben ist um 16.00 Uhr), hat kostenlosen Eintritt zum Spiel“, sagt der Vereinsvorsitzende Ansgar Willacker. „Wir wollen die Impfstrategie unterstützen, denn mehr Impfschutz bedeutet am Ende auch mehr Sport, weil die Gefahr von wieder erheblichen Einschränkungen im Sport mit zunehmendem Impfschutz geringer wird!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

^