Turnierbericht der Alten Herren

2. Platz für die „jungen Alten Herren“…

Beim Heimturnier am 06.01.2017 in Gerolzhofen mit den Teams DJK Michelau, SV Frankenwinheim, SG Traustadt/Donnersdorf, SG Türkgücü/Türkiyemspor Schweinfurt und dem TSV Forst wurde am Ende der 2. Platz erreicht. Nach 2 Siegen in den ersten 2 Spielen gegen Michelau und Frankenwinheim kam es im Spiel 3 zum Duell mit der SG Türkgücü/Türkiyemspor. Ab Mitte der Spielzeit zeigten sich jedoch mehr und mehr Konzentrationsschwächen, sodass am Ende eine Niederlage zu Buche stand: Auch im Spiel 4 gegen Forst war die Durststrecke noch nicht überstanden, so dass auch kein Sieg verzeichnet werden konnte. Jedoch im letzten Spiel zeigten die Alten Herren noch einmal ihr wahres Gesicht. Die SG Traustadt/Donnersdorf wurde mit einer Packung aus dem Turnier verabschiedet.

Zusammenfassend kann man sagen, dass sich die jungen Alten Herren beim Heimturnier als würdiger Gastgeber zeigen und den ersten Platz nicht selbst einnehmen. Vielen Dank noch einmal an alle Fans, Helfer und Fussballfreunde.

Wir freuen uns heute schon auf das nächste Jahr 2018….

Die „jungen alten Herren“
Hintere Reihe von links: Trainer Alexander Förster, Jürgen Schlier (2 Tore), Bernhard Pfaff (1 Tor),

Rainer Detsch (1 Tor), Andre Ditterich, Michael Hauck (1 Tor)

Vordere Reihe von links: Christoph Heller, Oliver Lück (1 Tor), Martin Dürr, Markus Schmid (1 Tor), Fabian Weingärtner (4 Tore), Thomas Ott (3 Tore)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

^