Jugend

now browsing by category

 

U11/1 gewinnt Ploppelcup- Kreispokal

Unsere  U11/1 des FC Gerolzhofen gewinnt den Ploppelcup (Kreispokal)

Während der gesamten Saison fand die Qualifizierungsrunde statt; die jeweiligen Sieger der Qualifizierungsrunden trafen sich in Stettbach, um in der Finalrunde den Sieger zu ermitteln.

Im Halbfinale setzten sich die GEO- Spieler dramatisch im 8-Meterschießen gegen die Dreiberg- Kickers durch, um dann von den Trainern Martin Dürr und Maximilian Gallet taktisch klug eingestellt in einem sehr diszipliniert gespielten Finale den 1.FC Sand mit 2:1 zu besiegen.

Text: Stefan Müller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Bild von links: 

Nils Lenhard, Marco Grochulla, Aaron Dürr, Andreas Baier, Dennis Rojek, Philipp Grüner, Ali Hojeij, Dominique Gallet, Julius Müller

U6 – U7 – U8 Junioren trainieren mit DFB-Mobil im Steigerwaldstadion

Am Samstag, den 07.04.2018 um 13.00 Uhr kam das DFB-Mobil zu einem Training der U6/U7- und U8-Junioren zum Sportgelände des FC Gerolzhofen.
Das Training wurde durchgeführt von Christian Kurz und dauerte ca. 90 Minuten.
Christian zeigte einige Trainingseinheiten und erklärte den anwesenden Trainern Hassan Barbich und Klaus Kunkel (U6/U7) und Bernhard Pfaff (U8) immer wieder die Details zu den Trainingseinheiten und gab viele Tipps die Kinder zu motivieren. Die Kinder hatten bei allen Trainingseinheiten sehr viel Spaß und haben sich rege beteiligt.
In einer Nachbesprechung erfolgte ein Erfahrungsaustausch und es wurden die Trainingseinheiten nochmals vertieft.
Wir erhielten zusätzlcih informative Broschüren mit Trainingstipps und Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen.
Organisiert wurde der Termin von den Betreuerinnen Brigitte Bäuerlein (U6/U7) und Daniela Plempel (U8), die zusätzlich mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken für das leibliche Wohl sorgten.

Fotoserie – Jugendcamp 2017

Eine schöne Fotoserie vom Jugendcamp aus der Mainpost:

hier klicken – leitet zur Mainpost weiter:

Fotoserie-Mainpost Jugendcamp

 

 

Eindrücke vom wieder sehr erfolgreichem Fussballcamp

Das Fussballcamp 2017 war wieder ein voller Erfolg!

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Helfer und Sponsoren – ohne euch läuft nichts!

Einige Eindrücke könnt ihr hier sehen:

 

 

Fussball-Camp in Gerolzhofen – Voranmeldungen jetzt möglich

Das jährliche Fussball-Camp findet im Jahr 2017 vom 21.7. – 23.7. statt.

Anmeldung bei Horst Hauck – 09382 310363 oder mobil: 0151 701 96704  email: fussballcampgeo@gmx.de

U-9 Rewe-Pokal bleibt in Geo

REWE-U9-Junioren-Pokal 2017 bleibt in Geo…

Beim diesjährigen 20. REWE-Junioren Cup am 06.01.2017 konnte der Wanderpokal wieder in Gerolzhofen gehalten werden. Nachdem in 2016 kein Hallencup stattfinden konnte, wurde nun in 2017 zum zwanzigsten Mal der Sieger ausgespielt.

Im stark lokal besetzten Mannschaftsfeld mit z. B. Mönchstockheim, Alitzheim, Dingolshausen und Unterspiesheim konnte sich am Ende ein Team des FC Gerolzhofen als Turniersieger durchsetzen und den Pokal in die Höhe stemmen. Aber auch das zweite Team als Drittplatzierter und der junge Jahrgang, als dritte Mannschaft gestartet, mit dem 8. Platz rundeten das positive Ergebnis an diesem Tag ab.

Die weit bekannte Verlosung mit tollen Preisen, die gute Stimmung in der Halle sowie die engagierte Unterstützung der Eltern und Fussballfreunde machten neben dem Fussball den 20. REWE- Juniorencup zu einem tollen Ereignis am Drei-Königs-Tag.

Wir freuen uns heute schon auf das nächste Jahr REWE Junioren-Cup 2018….

 

Ingo Willacker vom BFV für ehrenamtliche Tätigkeiten geehrt – „Aktion Junges Ehrenamt“

Ingo Willacker wurde vom BFV für den ehrenamtlichen Einsatz im Jugendbereich geehrt.

Die vollständige Berichterstattung findet ihr hier:

Willacker – Ehrung BFV

 

 

U-13/1 ist Meister der Kreisklasse – Glückwunsch an die Jungs + Trainerteam

Unsere U-13/1 ist Meister der Kreisklasse

Mit 15 Siegen, 5 Remis, 2 Niederlagen und 66:21 Toren eine Super Bilanz.

u-13

Im Bild von links: Trainer Robert Tioka-Wirth, Betreuer Detlef Schmitt und Ingo Willacker

Sichtungstag beim FC Gerolzhofen – 22.6. – Mittwoch

Der FC Gerolzhofen veranstaltet am Mittwoch, 22.6. von 17-19 Uhr einen Sichtungstag für die U-13 Jahrgänge  2004-2005 für die Kreisliga.

Für Fragen bitte an Jugendleiter Ansgar Willacker wenden.

Tel: 09382 – 7785
a-willacker@gmx.de

 

 

Gerolzhofens U9-1 holt Turniersieg in Altenschönbach

Unsere U9-1 hat in Altenschönbach einen Turniersieg abgeräumt – sauber Jungs!

Ihren ersten Turniersieg der Freiluftsaison konnten die Spieler unserer U9/ 1 am 28.05. in Altenschönbach einfahren.

Die Jungs konnten sich in vier Spielen in der Gruppenphase gegen die Mannschaften aus Prichsenstadt (1: 0), Traustadt/ Donnersdorf (1:0) , Abtswind (  1:0 ),  und Altenschönbach (3:0) als Gruppenerster durchsetzen, und entschieden das Halbfinale gegen ihre Vereinskameraden von der
U 9/2 nach Sieben-Meter-Schießen mit 3:1 (reguläre Spielzeit 0:0) für sich.

Im Endspiel standen sie nochmal der Mannschaft des SV Altenschönbach gegenüber und gewannen auch hier wieder nach Sieben-Meter-Schießen mit einem 3:1 (reguläre Spielzeit 0:0).

u-9-1

Auf dem Foto die stolzen Sieger:

hinten von links: Fabian Plempel, Marco Grochulla, Matthias Wirth, Dominique Gallet

vorne von links: Andreas Baier, Ali Hojeij, Philipp Grüner, Nico Neumann

liegend: Aaron Dürr

U9/1 gewinnt Hallenturnier in Volkach

2016 fängt gut an!

Die U9/1 des FC Gerolzhofen hat ihr erstes Hallenturnier des Jahres 2016 in Volkach gewonnen.

Nach einer souveränen Gruppenphase mit Siegen über
TSV Schwebheim (3:0)
DJK Schwebenried/Schwemmelsbach (4:2)
SG Löffelsterz/Reichmannshausen (5:0)
und dem VFL Volkach (3:0)

konnte sich der FC Gerolzhofen – nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit – in einem nervenaufreibenden Siebenmeter-Schießen nach dem 13. Siebenmeter mit 9:8 gegen die Mannschaft der TG 48 Schweinfurt durchsetzen.

Bildschirmfoto 2016-01-07 um 16.07.57

Im Bild: h.v.l. Co-Trainer Maxi Gallet, Dominique Gallet, Marco Grochulla, Andreas Baier, Nico Neumann, Julius Müller, Jannis Schulz, Trainer Martin Dürr

u.v. l. Aaron Dürr, Ali Hojeij, Matthias Wirth, Philipp Grüner.

Turniersieg der U-7 Junioren in Schweinfurt

Turniersieg beim Nikolaus-Turnier des TV Jahn Schweinfurt

Die U7 des FC Gerolzhofen, unter Trainer Hassan Barbich, hat bei ihrem ersten Hallenturnier der Saison 2015/16 den ersten Platz belegt.

In der Gruppenphase spielten sie gegen SC Weyer, DJK Schwebenried/Schwemmelsbach und den FC Garstadt. Als Gruppenzweiter trafen sie im 1. Halbfinale auf den FV Niederwerrn/Oberwerrn, die sie mit 0:2 besiegten. Im Finale schließlich trafen sie auf den Gastgeber, TV Jahn Schweinfurt. In einem spannenden Finale siegte der FC Gerolzhofen mit 2:1 und fuhr somit verdient seinen ersten Turniersieg ein. Erfolgreichster Torschütze war Hadi Barbich. Die U7 überzeugte durch einen tollen Teamgeist und ein gutes Zusammenspiel von allen Mannschaftsteilen. Super, macht weiter so!!

U7-Turnier TV Jahn SW

hinten: Trainer Hassan Barbich

vorne: Konstantin Müller, Hassan Barbich, Linus Rasch, Leandro Tschech, Mohammes Barbich,

Noah Wiedenmann, Hadi Barbich, Hassan Barbich, Luis Plempel

es fehlen: Julien Bräuter, Till Fugmann

U7 holt Pokal beim Turnier in Gerolzhofen

U7-Pokalerfolg 

Am 12.07.2015 fand in Gerolzhofen bereits der 4.REWE-Bambini Cup statt.

So spielten beim alljährlichen Abschluss der  U7-Frühjahrs-und Sommerturnierserie  10 Mannschaften den Sieger im Steigerwald-Stadion aus.

Nach spannenden Vorrundenspielen mit vielen Toren folgten bei sonnigen Wetter die Halbfinals, Plazierungsspiele und das Finale. Hier wurden bereits gezeigte Leistungen mit noch mehr Einsatz und Kampfgeist überboten. Selbst Dramatik, Eigentore und das 7m-Schießen blieben nicht aus….

Doch wie bei jedem Turnier kann es am Ende nur einen Sieger geben. Und wer durfte hier am Lautesten jubeln…

Die U7 des FC Gerolzhofen

 bild 1

 

In einem packenden Finale siegten Sie gegen die Dreiberg-Kickers mit 2:1 und holten den Wanderpokal zurück nach Haus.

Die U7-Kicker inklusive der Betreuer Michael Leopold (links), Benny Hubka (rechts) und Trainer Oliver Lück (mitte). Es fehlt Bernhard Pfaff.

bild 2

 

 

 

Turniergewinn der U-9/2 Junioren

Die Jungs der U9/2 verabschieden sich in die Sommerpause…..

Unbenannt1

im Bild: Matthias Wirth, Jannis Schulz, Dominique Gallet, Marco Grochulla, Nico Neumann, Philipp Grüner, Andreas Baier, Julius Müller,

             liegend Aaron Dürr

… aber nicht, ohne im letzten Turnier einer sehr guten Saison den ersten Platz
inklusive riesigem Wanderpokal heim nach Gerolzhofen zu bringen!
Die Mannschaft um Trainer Martin Dürr und den Betreuern Maximilian Gallet
und Alfred Neumann setzte sich im Sommerturnier des SC Prölsdorf mit 11 Punkten,
8 Toren und 0 Gegentoren u. a. gegen Mannschaften aus Ebrach und Gaustadt
durch und freut sich jetzt über den gelungenen Saisonabschluß!
Aber da „nach dem Spiel ja auch immer vor dem Spiel ist“, wird während der Ferien
immer mittwochs von 16.30 -18.00 Uhr trainiert. Jeder interessierte Kicker des Jahrgangs 2007 ist
herzlich willkommen!

Abteilung Jugend sucht dringend Verstärkung im Team der Trainer

Unsere Jugendabteilung sucht dringend Trainer / Betreuer für die Jugendmannschaften.

Weitere Infos findet Ihr hier:

Jugendmannschaften

Rückblick U-7 Hallenrunde 2014-2015

In folgendem PDF-Dokument finden Sie den Rückblick der U-7 Junioren.

 

Auf der 2. Seite finden Sie einige Bilder.

 

 

Nachtrag zum Hallenturnier: Bilder aus dem Jugendbereich der Turniersieger U-9

Foto 2

 Turniersieger U-9 Junioren beim Rewe-Cup in Gerolzhofen

von links: Ansgar Willacker, Günter Götzelmann, Susann Daubitz (Marktleitung), Trainer Horst Hauck, Co. Trainer Rainer Murk, Betreuer Moritz Lembcke

sowie die Sieger der U-9 Junioren

Foto 1

Neuer Trikotsatz für die U-9 Junioren – gesponsert von Günter Götzelmann REWE Gerolzhofen

Heute Turnier der U-11 in der Dreifachturnhalle

Am heutigen Sonntag richtet unsere U-11 das Turnier in der Dreifachturnhalle aus.

Turnierende: ca. 17 Uhr

Weitere Turniere finden Sie hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rahmenprogramm zum Fußballcamp 25.7.-27.7.

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, und der FC Gerolzhofen ist gerüstet für das achte Fußballcamp am Wochenende, 26./27. Juli, auf dem FC-Gelände.

In einem Gespräch dieser Zeitung mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Ansgar Willacker zeigte es sich, wie intensiv und zeitaufwendig es ist, mal eben 110 Kinder und Jugendliche unter einen Hut zu bringen, und jedem gerecht zu werden.

Vor acht Jahren fing alles an: Das Sportunternehmen Intersport fragte durch Sport Orth an, ob der FC bereit wäre, ein Fußballcamp durchzuführen. Man sagte ja. Damals waren es 60 kleine FCler, die teilnahmen. Nach dem Ende der Veranstaltung kamen der Vorstand, die Trainer und Betreuer des FC überein: „Was die machen, das können wir auch, und sogar noch besser.“

 

Viele Anfragen

Und man hatte Recht behalten, denn mittlerweile können gar nicht mehr alle Anfragen berücksichtigt werden. „Leider“, so Ansgar Willacker. Das Interesse besteht inzwischen nicht nur bei Gerolzhöfer Fußballfans, nein, die Kinder und Jugendlichen kommen zu 40 Prozent aus dem Umland und sogar aus Frankfurt und dem Spessart. Auch neun Mädchen sind dabei. Sie sind zwar noch in der Minderheit. Aber wer weiß?

Was wird heute besser gemacht als vor acht Jahren? „Der Betreuungsschlüssel ist das Wichtigste“, verriet Willacker. War vor acht Jahren ein Betreuer für 15 Kinder zuständig, so stehen heute pro Gruppe drei zur Verfügung.

Hier ein kleines Zahlenspiel, was den Erfolg des Camps ausmacht: 18 Betreuer kommen aus dem Trainingsteam. Neun Jugendspieler und acht Spieler aus der ersten oder zweiten Mannschaft treten an. Also insgesamt 35 Betreuer für neun Gruppen. 14 Spieler kommen aus der U 13 und U 11, weiterhin gibt es drei Gruppen zu einmal 13 und zweimal zwölf Spielern, drei Gruppen aus der U9 zu jeweils 13 Kindern, und aus der U7 kommen zwei Gruppen zu jeweils 13 Spielern.

Diese Zahlen zeigen, wie beliebt die Veranstaltung ist. „Die Eltern rennen uns mittlerweile die Türen ein, die ersten Anfragen treffen ab Januar ein“, erzählt der zweite Vorsitzende. Ebenso interessant dürfte es sein, den Focus nicht nur auf das Fußballfeld zu richten. Sie wollen ja alle essen: Spieler und Betreuer. Jeden Tag werden 150 Portionen Essen zubereitet. Sechs „Obstmädels“ sind eigens dafür da, frisches Obst zu schnippeln und zu verteilen. Außerdem sind sie auch für die Getränke zuständig.

„Sicherlich könnten wir so eine Großveranstaltung nicht durchführen, gäbe es nicht die großzügigen Sponsoren, die uns unterstützen“, erzählt Ansgar Willacker. Sport Orth zum Beispiel sponsert die Sportkleidung, der Lebensmittelmarkt Rewe übernimmt das gesamte Essen, das Obst und einen Teil der Getränke. Die Pavillons und Sonnenschirme stellt die Firma Dittmeier, die Musikanlage installiert Elektro Zink, und Getränke Marx sorgt ebenfalls für erfrischende Getränke.

Neu ist in diesem Jahr, dass der FC Gerolzhofen das Präventionsprogramm des Bayerischen Fußballverbandes „Kinder stark machen“ mit Informationsmaterial und Broschüren, die verteilt werden, unterstützt. Das Programm dient der frühen Suchtvorbeugung.

Und mit einem Teil des Reinerlöses der drei Tage unterstützt der FC Gerolzhofen die „Sozialstiftung des Bayerischen Fußballverbands“. Diese Stiftung leistet gezielt Hilfe bei Schicksalsschlägen oder bedürftigen Menschen in der BLV-Familie.

Das Gerolzhöfer Fußballcamp beginnt am Freitag, 25. Juli, um 14.30 Uhr am FC-Gelände und endet am Sonntag, 27. Juli, gegen 17 Uhr.

Text: ks – Mainpost

 

 

 

 

 

sport orth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

^